Raub an Bushaltestelle

Veröffentlicht am 24.Apr.2020 um 16:43 Uhr | Zuletzt geändert am: 24.Apr.2020 um 16:43 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Nach einem Mann, der einem 21 – Jährigen am Donnerstagabend eine silberfarbene Halsklette entrissen hat, sucht die Gießener Polizei. Der Unbekannte war mit anderen Personen, die sich arabisch unterhielten, in einen Bus der Linie 1 gestiegen. Dort soll er den 21 – Jährigen gepackt zu Boden gestoßen haben. Bei diesem Angriff soll er auch die Halskette geraubt haben. Der 21 – Jährige blieb dann, wie auch zwei Bekannte von ihm, an der Bushaltestelle stehen, während der Räuber mit seinen Begleitern in den Bus stiegen und davonfuhren. Der Räuber soll zwischen 20 und 25 Jahre alt sein und eine schlanke Figur haben. Er soll auffallend blauunterlaufene Augen haben und arabisch gesprochen haben.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • Bus an Haltestelle: Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com