Unfälle in und um Gießen

Veröffentlicht am 14.Mai.2020 um 20:10 Uhr | Zuletzt geändert am: 14.Mai.2020 um 20:10 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Heuchelheim: Beim Vorbeifahren Skoda touchiert

2.000 Euro Schaden beklagt der Besitzer eines Skoda nach einer Unfallflucht zwischen Dienstag (12.Mai) 18.00 Uhr und Mittwoch (13.Mai) 12.30 Uhr in der Schillerstraße. Der graue Octavia parkte am rechten Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Landwehrstraße. Vermutlich beim Vorbeifahren touchierte ein Unbekannter den Skoda und entfernte sich anschließend vom Unfallort. Als der Besitzer zu seinem Wagen zurückkam, war dieser am linken Kotflügel und Außenspiegel beschädigt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Grünberg: LKW beschädigt VW

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Mittwoch (13.Mai) gegen 14.35 Uhr einen in der Alsfelder Straße geparkten VW und flüchtete anschließend. Der schwarze Tiguan mit Anhänger parkte im verkehrsberuhigten Bereich in Höhe der Hausnummer 7. Vermutlich beim Vorbeifahren beschädigte der Unbekannte den VW an der vorderen Stoßstange. Die Polizei schätzt den Schaden auf 300 Euro. Bei dem Unfallverursacher könnte es sich um einen weißen Kühl-LKW handeln. Wer kann Angaben zu dem Fahrzeug oder der Identität des Fahrers machen? Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Grünberg: Opel bei Parkmanöver beschädigt

Offenbar bei einem Parkmanöver auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Hegweg beschädigte ein Unbekannter einen geparkten Opel. Der blaue Karl stand dort am Montag (11.Mai) zwischen 06.45 Uhr und 07.00 Uhr. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Bei dem unbekannten Fahrzeug könnte es sich um einen orangefarbenen Renault Megane mit Gi-Kennzeichen handeln. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Grünberg: Zaun in Weickartshain beschädigt

Zu einem Unfall kam es zwischen Dienstag (12.Mai) 19.00 Uhr und Mittwoch (13.Mai) 16.00 Uhr in der Mozartstraße. Ein bislang Unbekannter wollte nach links in die Glockenstraße abbiegen. Dabei kam er vermutlich von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Zaun. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Gießen: Beim Rückwärtsfahren Seat beschädigt

5.250 Euro Schaden sind die Folge einer Unfallflucht von Mittwoch (13.Mai) gegen 11.22 Uhr in der Straße „Am Steins Garten“. Ein zunächst Unbekannter fuhr offenbar rückwärts aus einer Garage auf die Straße. Dabei beschädigte er einen am gegenüberliegenden Straßenrand geparkten Seat. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, konnte aufgrund von Hinweisen jedoch ermittelt werden. Es handelt sich um einen 72-jährigen Mann aus Gießen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Gießen: Vorfahrt missachtet

11.700 Euro Schaden und zwei Leichtverletzte sind die Folge eines Unfalls von Mittwoch (13.Mai) an der Kreuzung Marburger Straße/Wiesecker Weg. Eine 60-jähriger Mann befuhr gegen 12.59 Uhr den Wiesecker Weg, um an der Einmündung nach links auf die Marburger Straße einzubiegen. Dabei missachtete er offenbar die Vorfahrt eines 24-jährigen Manns, der die Marburger Straße stadtauswärts befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der 24-Jährige und ein Beifahrer des 60-Jährigen leicht verletzten. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die Ampelanlage war zum Zeitpunkt des Unfalls außer Betrieb. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Gießen: Radfahrer stoßen zusammen

Ein 13-Jähriger befuhr am Dienstag (05.Mai) gegen 17.40 Uhr den Radweg „Schiffenberger Weg“ von Pohlheim nach Gießen. Offenbar benutzte er dabei sein Handy und es kam zum Zusammenstoß mit einem 60-Jährigen Radfahrer, der in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Beide Radfahrer kamen zu Sturz und verletzten sich leicht. An beiden Fahrrädern entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 100 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Lich: Zusammenstoß bei Überholvorgang

Zu einem Unfall bei einem Überholvorgang kam es am Dienstag (12.Mai) gegen 11.50 Uhr auf der Landesstraße L3358. Eine 51-jährige Frau fuhr von Lich in Richtung Gießen. Dabei überholte sie einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer. Während des Überholvorgangs scherte der Unbekannte plötzlich aus und es kam zum Zusammenstoß. Der Unbekannte kam seinen rechtlichen Pflichten nicht nach und entfernte sich von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

A45/Linden: LKW touchiert PKW

8.900 Euro Schaden beklagt eine 23-jährige Frau mit einem Mazda nach einem Unfall am Dienstag (12.Mai) gegen 18.15 Uhr auf der Bundesautobahn A45. Die 23-Jährige befuhr die A45 auf der rechten Spur aus Richtung Dortmund in Richtung Hanau und überholte in Höhe des Gießener Südkreuzes einen LKW mit Anhänger. Als die 23-Jährige sich neben dem LKW befand, wechselte der unbekannte LKW, offenbar ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten, auf den linken Fahrstreifen und touchierte den Außenspiegel des PKWs. Die Mazda-Fahrerin bremste ihr Fahrzeug ab und versuchte nach links auszuweichen. Dabei streifte sie die Leitplanke. Der unbekannte LKW-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Es könnte sich um einen LKW mit Kennzeichen BN handeln. Wer kann Angaben zu dem unbekannten LKW oder der Identität des Fahrers machen? Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Butzbach unter Tel. 06033-7043-5010.

Grünberg: Unfall in Beltershain

Zu einem Unfall kam es am Dienstagmittag (12.Mai) in der Bergstraße. Eine 48-jährige Frau aus Grünberg fuhr gegen 13.00 Uhr aus einer Grundstückseinfahrt auf die Bergstraße ein. Dabei achtete sie vermutlich nicht auf den Verkehr und es kam zum Zusammenstoß mit dem Ford einer 70-jährigen Frau. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 1.200 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com