Handfeste Auseinandersetzung beim Einkauf

Veröffentlicht am 29.Jun.2020 um 16:25 Uhr | Zuletzt geändert am: 29.Jun.2020 um 16:25 Uhr

Bild: © Blaulicht Gießen



Gießen: Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es am Sonntag (28. Juni) gegen 19.20 Uhr. Eine 24-Jährige aus Gießen und eine unbekannte Frau gerieten offenbar wegen der Reihenfolge beim Einkaufen in Streit. In dessen Verlauf schlug offenbar die Unbekannte der Gießenerin ins Gesicht und schubste ihr Fahrrad um. Um den Vorfall zu klären, folgte die 24-Jährige der Kontrahentin und dessen Begleiter. In der Straße „Großer Steinweg“ mischte sich dann der Begleiter ein und verletzte offenbar dabei das Opfer. Die Polizei sucht nun nach dem Duo. Die Frau hat schulterlange Haare. Sie trug ein grünes Oberteil, eine Jeans und weiße Turnschuhe. Der Mann hat Rasta Zöpfe und war mit einer Mütze sowie kurzen Hose bekleidet. Wer kann Angaben zu dem Paar machen? Wer hat den Vorfall beobachtet?

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen-Nord unter 0641/7006-3755.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Bild: © Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com