Mehrere Unfälle aus Stadt und Landkreis wollen aufgeklärt werden

Veröffentlicht am 30.Jun.2020 um 16:36 Uhr | Zuletzt geändert am: 30.Jun.2020 um 16:36 Uhr

Unfallflucht betrifft uns alle - Bild: Blaulicht Gießen



Lollar: Porsche touchiert
1.000 Euro Schaden beklagt der Besitzer eines Porsches nach einer Unfallflucht von Montag (22. Juni) in der Gießener Straße. Der schwarze Cayenne stand zwischen 17.00 Uhr und 21.00 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes zwischen der Gießener Straße und der Bleichstraße. Als der Besitzer zu seinem Wagen zurückkam, war dieser am Kotflügel hinten links beschädigt. Vermutlich beim Rangieren touchierte ein Unbekannter den Porsche. Bei dem Unfallverursacher könnte es sich um ein grau/blaues Fahrzeug handeln. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Gießen: Beim Rangieren Hyundai beschädigt
Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte zwischen Mittwoch (17. Juni) 20.00 Uhr und Sonntag (28. Juni) 19.00 Uhr einen in der Carl-Franz-Straße geparkten Hyundai. Vermutlich beim Rangieren beschädigte der Unbekannte den blauen I30 an Stoßstange und Kotflügel vorne links. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Die Polizei schätzt den Schaden auf 2.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Laubach: Unfallflucht in der Mühlgasse
Ein Unbekannter beschädigte am Montag (29. Juni) zwischen 05.00 Uhr und 06.50 Uhr einen in der Mühlgasse geparkten Opel. Der Unfallverursacher befuhr den Mühlweg in Richtung Lauterer Straße. Vermutlich aus Unachtsamkeit kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und touchierte dabei den am Fahrbahnrand geparkten weißen Vivaro. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Bei dem unbekannten Fahrzeug könnte es sich um ein rotbraunes, größeres Fahrzeug handeln. Wer kann Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug oder der Identität des Fahrers machen? Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

A5/Grünberg: Von der Fahrbahn abgekommen
Am Montag (29. Juni) gegen 14.40 Uhr befuhr ein 49-jähriger Mann in einem VW die Bundesautobahn 5 von Grünberg in Richtung Butzbach. Aus bislang ungeklärten Gründen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über eine Länge von 600 Metern über den Grünstreifen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 3.250 Euro. Glücklicherweise verletzte sich niemand. Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Butzbach unter Tel. 06033/7043-5010.

Gießen: Motorrad angefahren
Kettenreaktion Ein zunächst Unbekannter touchierte Montagnachmittag (29. Juni) gegen 15.15 Uhr beim Einparken ein im Lilienweg geparktes Motorrad. Das wiederum fiel auf einen nebenstehenden BMW und beschädigte diesen an der linken, hinteren Tür. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei schätzt den Schaden auf 1.600 Euro. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall und informierte die Polizei. Die Ermittlungen führten zu einem 45-jährigen Mann aus dem Schwalm-Eder-Kreis. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Unfallflucht: Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com