Auseinandersetzung zwischen Bewohnern in der Erstaufnahmeeinrichtung

Veröffentlicht am 01.Jul.2020 um 15:39 Uhr | Zuletzt geändert am: 01.Jul.2020 um 15:39 Uhr

Rödgener Strasse - Bild: Blaulicht Gießen / pr.



Gießen: Mehrere Streifenwagen der Polizei waren Mittwochfrüh gegen 00.50 Uhr im Einsatz. Nach ersten Erkenntnissen kam es zwischen zwei Bewohnern in der Erstaufnahmeeinrichtung in der Rödgener Straße zu Streitigkeiten, die in einer handfesten Auseinandersetzung endeten. Dabei schlug ein 21-jähriger Asylbewerber aus Algerien einen 28-jährigen Mann aus Guinea. Sogar während der Anwesenheit einer Polizeistreife verhielt sich der polizeibekannte Algerier weiter aggressiv. Während seiner Festnahme und dem Transport zur Polizeiwache beleidigte und bespuckte der Mann die Polizisten. Die Ermittlungen dauern an.

Bildquelle:

  • Blaulicht Gießen: Blaulicht Gießen / privat






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com