Staufenberg: Fische aus See gestohlen

Veröffentlicht am 02.Jul.2020 um 16:22 Uhr | Zuletzt geändert am: 02.Jul.2020 um 16:00 Uhr

Bild: © Blaulicht Gießen



Staufenberg: Unbekannte fischten offenbar ohne Berechtigung Mittwochabend (01. Juni) mehrere Fische aus einem See in Staufenberg-Mainzlar. Gegen 19.28 Uhr fielen dort offenbar zwei junge Männer auf, die mit einem Netz Fische aus dem See holten, diese in eine Tüte packten und anschließend flohen. Nach Angaben eines Zeugen waren die Männer zwischen 25 und 27 Jahre alt und hatten ein nordafrikanisches Erscheinungsbild. Einer ist zwischen 1,75 und 1.80 Meter groß, hat kurze schwarze Haare und einen Bart. Er trug ein schwarzes T-Shirt, eine schwarze Trainingshose sowie dunkle Schuhe. Der Zweite hat ebenfalls einen Bart und war mit einem rosafarbenen T-Shirt und einer graublauen Jeans bekleidet. Er führte eine Tüte mit sich. Wer hat die beiden Verdächtigen gesehen? Wer kann Angaben zu dessen Identitäten geben?

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen-Nord unter 0641/7006-3755.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Bild: © Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com