Gießen: Kontrollen in der Licher Straße

Veröffentlicht am 09.Jul.2020 um 16:34 Uhr | Zuletzt geändert am: 09.Jul.2020 um 16:34 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Durch die Wachpolizei wurden am Dienstagmorgen Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei kam es immer wieder zu Beanstandungen, als einige Autofahrer es nicht so genau mit der Nutzung von Handys nahmen. Bei den 50 kontrollierten PKW lag die „Quote“ der Fahrzeugführer, auf die Verfahren zukommen, bei etwa der Hälfte. 13 davon waren durch ihr Handy abgelenkt. Weitere Fahrer hatten den Gurt nicht angelegt, während in einem Fall ein Kleinkind einfach nur auf dem Schoß seiner Mutter saß. Ein Autofahrer muss mit einer stärkeren Strafe rechnen, da er offenbar ohne die erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs war.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Blaulicht Gießen/ Privat






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com