Heuchelheim: 100.000 Euro Schaden durch Feuer

Veröffentlicht am 10.Jul.2020 um 19:38 Uhr | Zuletzt geändert am: 10.Jul.2020 um 19:38 Uhr



Heuchelheim: In der Schubertstraße kam es am späten Freitagvormittag zu einem Brand, bei dem ein Schaden von mindestens 100.000 Euro entstand. Wahrscheinlich, so die bisherigen Ermittlungen war der Auslöser dafür ein sogenannter „Unkrautbrenner“. Dieser wurde durch einen Anwohner eingesetzt. Offenbar, auch begünstigt durch den starken Wind, fing zunächst eine Hecke Feuer. Die Flammen griffen dann auch auf das Dachgebälk des angrenzenden Wohnhauses über. Ein Verfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung musste eingeleitet werden. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com