Fahndung nach Tankbetrüger

Veröffentlicht am 13.Jul.2020 um 19:15 Uhr | Zuletzt geändert am: 13.Jul.2020 um 19:15 Uhr

Aral Tankstelle bei Nacht.



Lich: Schnell verschwunden war ein Tankbetrüger am Sonntagabend von einem Tankstellengelände in der Gießener Straße in Lich. Der Unbekannte hatte zuvor (gegen 22.30 Uhr) einen Audi A 3 betankt und fuhr trotz Rechnung von fast 70 Euro davon. An dem schwarzen PKW befanden sich gestohlene Kennzeichen (KB-CR411). Der Mann soll kräftig sein und einen dunklen Vollbart haben. Neben einer schwarzen Basecap soll er einen Mund-Nase-Schutz und eine Winterjacke getragen haben.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.

Bildquelle:

  • Aral Tankstelle: Aral.de Pressefotos






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com