Wieder mehrere Kontrollen der AG Tuner / Poser

Veröffentlicht am 13.Jul.2020 um 20:22 Uhr | Zuletzt geändert am: 13.Jul.2020 um 20:22 Uhr

Symbolfoto; © Picture-Factory/Fotolia.com



Gießen & Linden: Mehrere Fahrzeuge wurden am vergangenen Wochenende in Linden und in Gießen durch Spezialisten der Arbeitsgruppe (AG) Tuner und Poser genauer angeschaut. Viele der Fahrzeuge hatten Teile, die nicht eingetragen waren, eingebaut. Erwähnenswert ist dabei ein VW Scirocco einer 20 – Jährigen. Sie wurde am Samstagabend in der Gießener Südanlage angehalten. Die Beamten stellten fest, dass bei dem PKW offenbar nachträglich ein sogenannter Soundgenerator eingebaut wurde. Dieser lässt sich mittels einer App über das Handy aktivieren und fällt dann durch viel Lärm auf. Neben dieser nicht erlaubten Einrichtung hatte der PKW einen weiteren nicht erlaubten Einbau eines Fahrzeugteils. Letztendlich erlosch die Betriebserlaubnis.

Bildquelle:

  • Polizist hält Polizeikelle: Symbolfoto; © Picture-Factory/Fotolia.com






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com