Mit dem Messer verletzt – Polizei sucht Zeugen nach Auseinandersetzung

Veröffentlicht am 27.Jul.2020 um 14:04 Uhr | Zuletzt geändert am: 27.Jul.2020 um 14:04 Uhr

Bild: © Blaulicht Gießen



Gießen: In der Walltorstraße kam es am Sonntagmorgen zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Offenbar hatten sich die beteiligten Personen bereits zuvor in einer Spielothek „in die Haare bekommen“. In der Folge soll es dann gegen 09.50 Uhr auf der Straße zu einem Angriff von zwei Männern auf einen 35 – Jährigen gekommen sein. Einer der beiden Männer soll den 35 – Jährigen dann mit einem Messer an den Beinen verletzt haben. Die Täter konnten in unbekannte Richtung entkommen.

Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen brachten keinen Erfolg. Der erste der beiden Täter soll einen dunklen Teint haben und wird als stämmig beschrieben. Er soll untersetzt sein und einen Dreitagebart haben. Er habe, so die Zeugen, ein weißes T-Shirt getragen. Die zweite Person soll dunkles Haar haben und ein dunkelblaues Shirt getragen haben.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Bild: © Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com