Dreimal schlugen Diebe in Gießen zu

Veröffentlicht am 30.Jul.2020 um 16:23 Uhr | Zuletzt geändert am: 30.Jul.2020 um 16:23 Uhr

Symbolfoto; © Gerhard Seybert/Fotolia.com



Dieb gesucht – Polizei fahndet nach Jugendlichem mit kurzer Hose und Trainingsjacke
Eine Geldbörse wurde einer 18 – Jährigen am Mittwochabend in der Ringallee in Gießen entwendet. Der Unbekannte hatte in eine Handtasche, die in der Nähe des Beachclubs abgelegt war, gegriffen und dabei die Geldbörse entwendet. Anschließend wurde der Dieb, der auf ein Alter von etwa 15 Jahre geschätzt wird, noch einige Meter verfolgt. Ihm gelang es dann aber zu entkommen. Der Dieb soll etwa 165 Zentimeter groß sein und soll eine kurze Hose und eine Trainingsjacke getragen haben. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Diebe greifen in den Korb eines Rollators
Ein 77 – Jähriger wurde am Mittwoch, gegen 17.00 Uhr, von dreisten Dieben bestohlen. Die Unbekannten hatten in einem unbeobachteten Moment zugegriffen. Der Senior war mit dem Rollator gerade in einem Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Kellner Geldbörse entwendet
Am Mittwoch, gegen 10.15 Uhr, hat ein Unbekannter aus einer Gaststätte in der Mäusburg in Gießen eine Kellner Geldbörse mitgehen lassen. Dabei handelt es sich um eine rote Geldbörse mit einem Inhalt von etwa 200 Euro. Der Dieb soll helle lockige Haare haben und wird auf ca. 170 Zentimeter geschätzt. Er soll schlank sein und eine schwarze Jacke und eine schwarze Hose getragen haben. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • diebstahl einer geldbörse durch Trickbetrüger: Symbolfoto; © Gerhard Seybert/Fotolia.com






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com