Unfälle aus Gießen und dem Umland

Veröffentlicht am 01.Aug.2020 um 12:01 Uhr | Zuletzt geändert am: 01.Aug.2020 um 12:01 Uhr



Gießen: Geparkten Opel beschädigt
Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer touchierte zwischen Mittwoch (29.Juli) 17.00 Uhr und Donnerstag (30.Juli) 11.30 Uhr einen Opel in der Sieboldstraße. Der graue Corsa stand auf einem Parkplatz hinter einem Wendehammer. Offenbar bei einem Parkmanöver beschädigte der Unbekannte das Fahrzeug an der hinteren Stoßstange. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Lich: Vorfahrt missachtet
Zu einem Unfall kam es am Donnerstag (30.Juli) gegen 11.20 Uhr auf der Landstraße 3481 bei Nieder-Bessingen. Ein 69-jähriger Mann in einem Audi fuhr von der Langsdorfer Straße in den Kreisel bei Nieder-Bessingen ein. Dabei übersah er offenbar einen 63-jährigen Mann auf einem Motorrad, der sich bereits im Kreisverkehr befand. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich eine 63-jährige Mitfahrerin des Motoradfahrers leicht verletzte. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 2.300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Gießen: Beim Vorbeifahren Porsche touchiert
Donnerstagabend (30.Juli) gegen 22.00 Uhr befuhr ein 22-jähriger Mann in einem Mercedes die Rodheimer Straße in Richtung Stadtmitte. In Höhe der Hausnummer 61 touchierte er vermutlich beim Vorbeifahren einen am Fahrbahnrand geparkten Porsche. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 2.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Gießen: Bremsvorgang zu spät bemerkt
Zu einem Unfall kam es am Freitag (31.Juli) gegen 11.30 Uhr in Wieseck. Ein 59-jähriger Mann befuhr in einem VW den Alten-Busecker-Weg in Richtung Weimarer Straße. Als der 59-Jährige abbremsen musste, bemerkt dies eine 24-jährige Frau in einem LKW zu spät und fuhr auf den VW auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Gießen: Unfallflucht in der Henriette-Fürth-Straße
Zwischen Dienstag (28.Juli) 18.00 Uhr und Mittwoch (29.Juli) 20.00 Uhr beschädigte ein Unbekannter einen geparkten Toyota in der Henriette-Fürth-Straße. Vermutlich beim Öffnen der Fahrzeugtür beschädigte der Unbekannte den weißen Prius auf der Fahrerseite. Es entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com