Die tägliche Unfallsammlung

Veröffentlicht am 04.Aug.2020 um 14:52 Uhr | Zuletzt geändert am: 20.Aug.2020 um 21:02 Uhr

Bild: pixabay



Gießen: Bei Parkmanöver Audi beschädigt
Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte zwischen Freitag (31.Juli) 18.00 Uhr und Sonntag (02.August) 20.00 Uhr einen in der Weigelstraße geparkten Audi. Vermutlich bei einem Parkmanöver touchierte der Unbekannte das in Höhe der Hausnummer 4 am Fahrbahnrand geparkte schwarze Cabriolet. Anschließend fuhr der Unbekannte davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 600 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Hungen: Parkplatzrempler
3.000 Euro Schaden beklagt der Besitzer eines Hondas nach einem Parkplatzrempler in der Untertorstraße. Der schwarze Civic parkte am Montag (03.August) von 12.35 Uhr bis 12.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes. Vermutlich beim Wenden oder Rückwärtsfahren touchierte der Unbekannte das Fahrzeug im Heckbereich und entfernte sich anschließend, ohne sich um seine rechtlichen Pflichten zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Hungen: Offenbar besoffen Unfall gebaut
Ein 63-jähriger Mann aus Lahnau mit einem Daimler befuhr am Montag (03.August) gegen 16.10 Uhr die Landstraße 3137 von Villingen nach Hungen. In einer Rechtskurve kam er offenbar nach links auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 44-jährigen Mann aus Laubach in einem Opel, der in Richtung Villingen fuhr. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die alarmierten Ordnungshüter bemerkten Alkoholgeruch bei dem 63-Jährigen. Er pustete 1,47 Promille. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Staufenberg: Waschbär verursacht Unfall
Dienstagnacht (04.August) gegen 00.50 Uhr fuhr ein 30-jähriger Mann aus Linden in einem VW die Bundesstraße 3 von Marburg in Richtung Gießen. Kurz vor der Anschlussstelle Staufenberg Nord querte ein Waschbär die Fahrbahn. Trotz einer sofortigen Bremsung konnte der 30-Jährige einen Zusammenstoß nicht verhindern. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

A485/Licher Straße: Schutzplanke touchiert
Ein 35-jähriger Mann befuhr mit einem Schwerlast-LKW samt Anhänger die Autobahn 485 von Marburg in Richtung Gießen. An der Anschlussstelle Licher Straße beabsichtigte der LKW-Fahrer auf die Bundesstraße 457 abzufahren. Dabei touchierte der 35-Jährige die Schutzplanke. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3.200 Euro. Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Butzbach unter Tel. 06033/7043-5010.

Gießen: BMW in Parkhaus beschädigt
Am Montag (03.August) zwischen 10.10 Uhr und 11.10 Uhr parkte ein BMW in einem Parkhaus in der Gaffkystraße. Als der Besitzer zu dem blauen BMW zurückkam, war dieser an der rechten, hinteren Tür beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Bild: pixabay






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com