Grünberg: Einbrecher versuchten mit Bohrer Fenster zu knacken – Auffällige Männer unterwegs

Veröffentlicht am 06.Aug.2020 um 17:06 Uhr | Zuletzt geändert am: 20.Aug.2020 um 21:02 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Grünberg: Unbekannte haben sich in der Nacht (ca.03:30 Uhr – 03:50 Uhr) zum Donnerstag an einem Einfamilienhaus im Asterweg zu schaffen gemacht. Die Unbekannten hatten an einem Fenster versucht einzudringen. Die Täter versuchten offenbar das Fenster mittels eines Bohrers aufzubohren. Das Fenster hielt stand. An einem weiteren Fenster wurden zudem noch Aufhebelspuren gefunden. Den abgebrochenen Bohrer ließen sie zurück und flüchteten in unbekannte Richtung. Eine Zeugin konnte zwei Tage zuvor auffällige Beobachtungen machen. Ihr sind zwei Männer aufgefallen, welche sich scheinbar für die parkenden Pkw und Grundstücke in der Kantstraße interessierten. Der Zeugin ist auch aufgefallen, dass sich die Männer jeweils für unterschiedliche Verweildauer vor den Häusern der Kantstraße aufhielten.

Personenbeschreibung:

Beide Männer hellhäutig, osteuropäische Typen
Person 1:
30-35 Jahre, dunkle Haare, Bartstoppeln ca 170 cm, kräftige bis übergewichtige Figur und trug ein Tank Top
Person 2:
30-35 Jahre, dunkle Haare, Bartträger ca 180 cm, schlanke Figur und trug ein dunkles T-Shirt

Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430 oder Gießen Süd unter der Rufnummer 0641 – 7006 3555.

Bildquelle:

  • Einbruch: Pixabay






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com