A5: Unfall mit mehreren LKW am Montagnachmittag

Veröffentlicht am 11.Aug.2020 um 12:20 Uhr | Zuletzt geändert am: 20.Aug.2020 um 21:02 Uhr



Butzbach/A5: Auf der A5 bei Butzbach kam es am Montagnachmittag zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten LKW. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Nach ersten Schätzungen liegt der entstandene Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich.

Auf dem Seitenstreifen in Fahrtrichtung Kassel hatte ein Sattelzug aufgrund eines Defekts halten müssen. Der bereits vor Ort eingetroffene Pannendienst hatte sein Fahrzeug, einen Sprinter mit Anhänger, hinter dem Zug abgestellt und sich an die Arbeit gemacht. Gegen 17.11 Uhr war dann ein 57-jähriger Frankfurter mit seinem Lastzug zunächst auf das Pannenfahrzeug aufgefahren und hatte dieses auf den Sattelzug aufgeschoben. Der 48-jährige Sattelzugfahrer aus Vechta erlitt glücklicherweise lediglich leichte Verletzungen. Die Behandlung in einem Krankenhaus war nicht notwendig.

Im Rahmen der erforderlichen Unfallaufnahme- und Aufräumarbeiten kam es in der Folge bis etwa 19.40 Uhr zu Verkehrsbeeinträchtigungen in Richtung Norden.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ermittelt nun die mittelhessische Autobahnpolizei.

Zeugen des Unfallhergangs werden gebeten, sich dort telefonisch zu melden, Tel. 06033/7043-5010.






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com