Unfall zwischen Radfahrern in Wieseck

Veröffentlicht am 17.Aug.2020 um 17:14 Uhr | Zuletzt geändert am: 20.Aug.2020 um 21:02 Uhr

Fahrrad am Boden - Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Gießen: Ein unbekannter männlicher Radfahrer befuhr am Donnerstag (13.08.) gegen 19 Uhr den Martha-Mendel-Weg in Richtung Buseck. In Höhe der Philipp-Scheidemann-Straße überholte er links einen 13-jährigen Radfahrer aus Gießen, touchierte ihn dabei, so dass das Kind zu Boden stürzte. Der Verursacher fuhr jedoch weiter, ohne sich um das Kind zu kümmern. Der Junge erlitt leichte Verletzungen und kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus. An seinem Fahrrad entstand ein Schaden von etwa 150 Euro. Zum Verursacher ist bisher nur bekannt, dass es sich um eine etwa 50 Jahre alte, männliche Person handeln soll. Die Polizeistation Gießen-Nord, Tel. 0641/7006-3755, bittet um Hinweise.






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com