23 Jahre nach Verurteilung gefasst – Festnahme am Flughafen Frankfurt

Veröffentlicht am 20.Aug.2020 um 16:29 Uhr | Zuletzt geändert am: 20.Aug.2020 um 21:02 Uhr

Symbolbild: Quelle Bundespolizei



Frankfurt/Main: Fast 23 Jahre nach dessen Verurteilung verhafteten Bundespolizisten am Flughafen Frankfurt einen 55-jährigen US-Amerikaner. Der ehemalige Jugoslawe wurde von kroatischen Justizbehörden wegen Straftaten gegen die Menschlichkeit und internationales Völkerrecht mit europäischem Haftbefehl gesucht. 1997 wurde er zu zehn Jahren Haft verurteilt, weil er 1993 während des Kroatienkrieges als Armee-Angehöriger der selbsternannten „Republik Serbische Krajina“ einen Zivilisten getötet hat. Seitdem konnte er sich dem Zugriff der Justiz entziehen. Der Mann befand sich auf dem Weg von Chicago nach Belgrad, als er den Fahndern der Bundespolizei jetzt ins Netz ging. Er wartet nun in der Justizvollzugsanstalt auf seine Auslieferung nach Kroatien.






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com