Gartenlaube in Linden komplett niedergebrannt

Veröffentlicht am 25.Aug.2020 um 16:43 Uhr | Zuletzt geändert am: 25.Aug.2020 um 16:45 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Linden: Aus unbekannter Ursache geriet am Sonntag (23. August) ein Holzverschlag in einem Garten nahe der Gießener Pforte in Großen-Linden in Brand. Gegen 03.00 Uhr wurde die Leitstelle über den Brand auf einem Grundstück in der Gartenkolonie westlich der A485 zwischen Linden und Lützellinden informiert. Der Schaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht nach Zeugen. Wer hat etwas Verdächtiges in der Gartenkolonie beobachtet?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter 0641/7006-2555.

Bildquelle:

  • Feuerwehr Blaulicht: Blaulicht Gießen / Privat






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com