Wettenberg: Rettungsdienst angegriffen

Veröffentlicht am 10.Sep.2020 um 12:23 Uhr | Zuletzt geändert am: 10.Sep.2020 um 12:23 Uhr

Fahrzeug eines Rettungsdienst - Bild: Pixabay



Wettenberg: Polizei und Rettungsdienst waren aufgrund einer körperlichen Auseinandersetzung Dienstagfrüh in einem Wettenberger Ortsteil eingesetzt. Als die Rettungssanitäter gegen 07.00 Uhr einen Verletzten in seiner Wohnung versorgen wollten, griff ein 21-jähriger Mann im Treppenhaus die Rettungskräfte an. Dabei wurde ein 40-jähriger Sanitäter am Kopf getroffen. Sein 25-jähriger Kollege konnte die Schläge abwehren. Bei der Festnahme des 21-Jährigen trat er nach den Beamten und beleidigte die Einsatzkräfte der Polizei und des Rettungsdienstes. Anschließend wurde er in eine Fachklinik gebracht. Die Beamten leiteten entsprechende Ermittlungsverfahren ein.

Bildquelle:

  • Rettungsdienst: Pixabay






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com