Täter gehen brachial vor und flüchten mit dunklem Audi Avant – Polizei sucht Zeugen

Veröffentlicht am 16.Sep.2020 um 15:38 Uhr | Zuletzt geändert am: 16.Sep.2020 um 15:38 Uhr

Zigarettenautomat / Pixabay



Hungen: Äußerst rustikal gingen mehrere vermummte Personen in der Nacht auf Mittwoch, 16. September, in der Kaiserstraße ans Werk. Die Täter rissen gegen 3.35 Uhr den an der Außenfassade eines Geschäftes befestigten Zigarettenautomaten von der Wand und suchten mit der Beute das Weite. Die Unbekannten müssen bei der brachialen Vorgehensweise erheblichen Lärm verursacht haben. Sie flüchteten mit einem dunkelfarbenen Audi Avant und hinterließen einen Gesamtschaden von etwa 5200 Euro. Die Polizei in Grünberg bittet um Mithilfe: Wem sind in der Nacht rund um die Kaiserstraße verdächtige Personen aufgefallen? Wer kann Angaben zu dem Fluchtwagen machen? Gibt es Verkehrsteilnehmer, denen vor oder nach dem Tatgeschehen ein dunkler Audi Avant rund um Hungen aufgefallen ist?

Hinweise bitte an die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Grünberg, Tel. 06401-91430.

Bildquelle:

  • Zigarettenautomat: Pixabay






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com