32-jähriger festgenommen

Veröffentlicht am 28.Sep.2020 um 15:40 Uhr | Zuletzt geändert am: 28.Sep.2020 um 15:40 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Gießen: Die Polizei hat Sonntagvormittag nach einem räuberischen Diebstahl in der Bahnhofstraße einen 32-jährigen wohnsitzlosen Mann festgenommen. In der Bahnhofsvorhalle befand sich gegen 10.50 Uhr das spätere 23-jährige Opfer, als der Verdächtige sein Handy aus der Ladestation stahl und anschließend flüchtete. Nach kurzer Zeit kehrte der 32-Jähriger wieder zurück. Das Opfer sprach den Langfinger an und hielt diesen fest, als er flüchten wollte. Wegen fehlender Haftgründe und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entließen die Beamten den Wohnsitzlosen wieder.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen-Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Festnahme: Pixabay






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com