Auf Autobahnauffahrt Kontrolle über Volvo verloren

Veröffentlicht am 30.Okt.2020 um 12:56 Uhr | Zuletzt geändert am: 30.Okt.2020 um 12:56 Uhr

Bild: © Blaulicht Gießen



A45/ Münzenberg: Mittwochnacht (28.Oktober) gegen 23.30 Uhr befuhr ein 33-jähriger Mann in einem Volvo die Auffahrt bei Münzenberg zur Autobahn 45 in Richtung Gießen. Offenbar wich er einem Tier aus, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Dabei kam der 33-Jährige von der Fahrbahn ab und beschädigte ein Verkehrsschild. Anschließend fuhr er weiter, hielt jedoch nach einigen Kilometern auf dem Standstreifen und verständigte ein Abschleppunternehmen. Alarmierte Polizisten bemerkten bei dem 33-Jährigen Alkoholgeruch. Bei einem Atemalkoholtest pustete er 1,06 Promille. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4.370 Euro.

Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Butzbach unter Tel. 06033/7043-5010.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Bild: © Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com