15-jähriger Jugendlicher nach versuchtem Raub festgenommen

Veröffentlicht am 02.Nov.2020 um 16:16 Uhr | Zuletzt geändert am: 02.Nov.2020 um 16:16 Uhr

Symbolbild; Quelle: Bundespolizei



Lich: Die Polizei nahm Samstagabend nach einem versuchten Raub einen 15-jährigen Tatverdächtigen fest. In einer Gaststätte der Straße „Unterstadt“ forderte er gegen 21.30 Uhr unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe der Kasse. Zwei Angestellte konnten den Räuber überwältigen und hielten diesen bis zum Eintreffen einer Polizeistreife fest. Polizisten nahmen den aus Lich stammenden Jungen fest, der offenbar nach Alkohol roch. Der Atemalkoholtest ergab 0,5 Promille. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde eine Blutprobe bei ihm veranlasst. Wegen fehlender Haftgründe entließen die Ermittler den Räuber wieder. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter 0641/7006-2555.

Bildquelle:

  • Festnahme: Bundespolizei (newsaktuell)






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com