Bremsvorgang des Vordermann wohl zu spät bemerkt

Veröffentlicht am 04.Nov.2020 um 15:47 Uhr | Zuletzt geändert am: 04.Nov.2020 um 15:47 Uhr

Bild: © Blaulicht Gießen



B49/Buseck: Dienstagabend (03.November) gegen 18.50 Uhr kam es auf der Bundesstraße 49 zu einem Auffahrunfall. Eine 34-jährige Frau aus Mücke fuhr von Gießen in Richtung Reiskirchen. An der Ampel in Höhe der Leppermühle bremste die 34-Jährige ihr Fahrzeug ab. Den Bremsvorgang bemerkte eine 22-Jährige aus Gießen offenbar zu spät und fuhr auf das Fahrzeug der Frau aus Mücke auf. Dabei entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Bild: © Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com