Grünberg: Ermittlungen nach Explosion in einem Glascontainer

Veröffentlicht am 16.Nov.2020 um 9:10 Uhr | Zuletzt geändert am: 16.Nov.2020 um 9:10 Uhr

Bild: pixabay



Nachdem es am frühen Samstagmorgen zu einer Explosion eines Glascontainers kam, laufen die Ermittlungen zur genauen Ursache. Gegen 00.35 Uhr wurde der Polizei der Vorfall in Lumda, im Neuer Weg gemeldet. Unbekannte hatten offenbar in dem Container einen Sprengsatz angebracht und diesen gezündet. Verletzt wurde offenbar niemand. Durch die Wirkung wurden Teile des Containers zum Teil fast 50 Meter weit weg geschleudert. Zeugen konnten berichten, dass nach der Explosion zwei PKW davongefahren seien. Der Schaden liegt bei mindestens 1.000 Euro. Zeugen, die etwas von dem Vorfall mitbekommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Bild: pixabay






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com