Drogen bei Minicar-Fahrgästen gefunden

Veröffentlicht am 16.Nov.2020 um 16:21 Uhr | Zuletzt geändert am: 16.Nov.2020 um 16:21 Uhr

Symbolfoto; © Picture-Factory/Fotolia.com



Gießen: In eine Verkehrskontrolle in der Frankfurter Straße gerieten Samstagfrüh (14. November) die zwei Insassen eines Minicars im Alter von 22 und 33 Jahren. Beamte überprüften gegen 03.00 Uhr den Fahrer, die beiden Fahrgäste und das Fahrzeug. Sie fanden etwa 19 Gramm Marihuana, welches offenbar den Gästen zuzuordnen war, und bei dem 22-Jährigen mehrere Hundert Euro Bargeld. Das Geld und die Drogen stellten die Ordnungshüter sicher. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Gießen durchsuchten die Ermittler die Wohnungen der beiden Tatverdächtigen. Die Durchsuchung führte nicht zum Auffinden von weiterem Betäubungsmittel. Danach kam das Duo wieder auf freien Fuß.

Bildquelle:

  • Polizist hält Polizeikelle: Symbolfoto; © Picture-Factory/Fotolia.com






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com