49-Jährigen krankenhausreif geschlagen

Veröffentlicht am 04.Dez.2020 um 16:51 Uhr | Zuletzt geändert am: 04.Dez.2020 um 16:51 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: In der Nacht von Samstag (28.11.2020) auf Sonntag (29.11.2020), um 04:20 Uhr meldete ein aufmerksamer Zeuge einen Mann, der auf eine am Boden liegende Person eintrat. Der unbekannte Schläger flüchtete in Richtung der Alicenstraße. Der Unbekannte wird als Nordafrikaner beschrieben, er trug eine auffällig rote Jacke. Sofort herbeigeilte Polizisten fanden den Verletzten 49-Jährigen auf dem Gehweg in der Bahnhofstraße liegend. Der offenbar wohnsitzlose 49-Jährige wies mehrere Verletzungen im Bereich des Kopfs auf. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen. Wer hat die Schlägerei beobachtet? Wer kann Hinweise zu dem bislang unbekannten Täter geben?

Hinweise erbittet die Gießen Süd unter Tel.: (0641) 7006-3555.

Bildquelle:

  • Rettungsdienst: Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com