Mit Alkohol hinters Steuer gesetzt

Veröffentlicht am 22.Dez.2020 um 17:04 Uhr | Zuletzt geändert am: 22.Dez.2020 um 17:04 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Heuchelheim: Mit seinem VW Multi Van fuhr ein 48-Jähriger gestern Nachmittag (21.12.2020) um 16:30 Uhr die Mühlstraße in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Straße. An der Kreuzung Mühlweg / Friedrich-Ebert-Straße übersah der 48-jährige Heuchelheimer einen von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten Ford Mondeo. Der Multi Van krachte in die Fahrzeugfront des schwarzen Mondeo. Die herbeigerufenen Polizisten bemerkten Alkoholgeruch bei dem VW-Fahrer. Ein Atemalkoholtest brachte es auf einen Wert von 1,67 Promille. Für den 48-Jährigen folgte eine Blutentnahme. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Bildquelle:

  • Alkoholkontrolle: Pixabay






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com