Wurde Reh durch Hund gerissen?

Veröffentlicht am 22.Dez.2020 um 17:08 Uhr | Zuletzt geändert am: 22.Dez.2020 um 17:08 Uhr



Laubach: Am 13.12.2020 fand ein Zeuge in der Feldgemarkung von Laubach Münster ein totes Reh. Der verständigte Jagdpächter stellte fest, dass das Tier offenbar zuvor von einem Hund gerissen wurde. Ermittlungen der Grünberger Polizei ergaben, dass es bereits der zweite ähnliche gelagerte Fall in diesem Bereich in den letzten Wochen war. Es wird geprüft, ob Jagdwilderei oder ein Verstoß nach dem Jagdgesetz vorliegt. Die Polizei sucht Zeugen.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com