Mülltonnenbrände in Annerod – Zeugen gesucht

Veröffentlicht am 30.Dez.2020 um 16:44 Uhr | Zuletzt geändert am: 30.Dez.2020 um 16:44 Uhr

Symbolfoto; © bkpressebilder



In der Straße „Hinter der Platte“ in Annerod kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zu Mülltonnenbränden. Gegen 21.15 Uhr gerieten zwei große Tonnen in Brand. Davon konnte eine Tonne abgelöscht werden, die andere brannte komplett nieder. Etwa vier Stunden später, gegen 01.20 Uhr meldeten Zeugen erneut einen Mülltonnenbrand in unmittelbarer Nähe. In diesem Zusammenhang hatte der Zeuge offenbar den Knall eines Feuerwerkskörpers zuvor gehört. Während der Löscharbeiten warf ein 65-jähriger Mann aus einem Haus einen festen Gegenstand auf die Einsatzkräfte – verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Bränden aufgenommen. Gegen den 65-Jährigen hat die Polizei ein Strafverfahren wegen des Angriffs auf die Einsatzkräfte eingeleitet. Die Polizei sucht nach Zeugen. Wer hat dort verdächtige Beobachtungen gemacht?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Gießen unter 0641/7006-2555.

Bildquelle:

  • Feuerwehr: Blaulicht Gießen / Privat / bkpressebilder






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com