Gießen: „Blitzeinbruch“ in Tankstelle an der Automeile

Veröffentlicht am 11.Jan.2021 um 17:14 Uhr | Zuletzt geändert am: 11.Jan.2021 um 17:14 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Gießen: Sonntagfrüh (10. Januar) kam es in einer Tankstelle in der Stefan-Bellof-Straße zu einem sogenannten „Blitz-Einbruch“. Ein solcher Einbruch zeichnet sich durch das schnelle Vorgehen der Täter in nur wenige Minuten aus. Im aktuellen Fall kamen die unbekannten Täter gegen 01.50 Uhr mit einem Auto auf das Tankstellengelände. Anschließend brachen sie mit Gewalt in das Gebäude ein. Daraus entwendeten die Diebe ein Wertbehältnis mit Bargeld von mehreren Tausend Euro und flüchteten anschließend. Die Tatverdächtigen sollen etwa 1,85 Meter groß, maskiert und schlank sein. Mindestens ein Täter soll eine Blue Jeans getragen haben. Die Kriminalpolizei in Gießen und erbittet um sachdienliche Hinweise zur Tat und den Tätern unter der Rufnummer 0641/7006-2555.

Bildquelle:

  • Tankstelle: Pixabay






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com