Gießen: Verkehrskontrollen im Landkreis

Veröffentlicht am 18.Jan.2021 um 18:45 Uhr | Zuletzt geändert am: 18.Jan.2021 um 18:45 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Bei Verkehrskontrollen im Landkreis Gießen am Sonntag erlosch bei vier Fahrzeugen die Betriebserlaubnis. Zwei Fahrer waren ohne Führerschein unterwegs. Die Ordnungshüter überprüften 13 Fahrzeuge und 16 Personen. Gegen 12.30 Uhr geriet ein 60-jähriger Mann in der Lollarer Straße in Staufenberg mit seinem Roller in die Kontrolle. Er ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Nicht nur gegen ihn, sondern auch gegen die Halterin leiteten die Beamten Strafanzeigen ein. Darüber hinaus besteht der Verdacht, dass der Roller technisch manipuliert war. Die Beamten stellten das Fahrzeug sicher. Ebenfalls ohne Führerschein unterwegs war ein 57-jähriger Rollerfahrer. Polizisten stoppten ihn gegen 12.45 Uhr in der Schlachthofstraße in Gießen. Neben der Einleitung eines Strafverfahrens stellten die Beamten die Fahrzeugschlüssel sicher. Am Ortsausgang Linden (Wilhemstraße) befanden sich an einem PKW eingebaute blaue Standlichter. Die Beamten stoppten den 26-järhigen Fahrer gegen 13.30 Uhr. Er muss innerhalb weniger Tage das Fahrzeug erneut vorführen. Eine veränderte Rad-/Reifenkombination in Verbindung mit der Tieferlegung führte im Rosenweg in Lollar zur Kontrolle des Autos eines 25-jährigen Mannes. Gegen 14.00 Uhr stoppten die Beamten den Fahrer. Er konnte keine Zulassung vorweisen und muss sie nachträglich vorweisen. Ein Ordnungsverfahren leiteten die Ordnungshüter ein. Gegen 14.15 Uhr fiel ein Auto mit abgedunkelten Scheiben einer Streife auf. Der 18-jährige Fahrer konnte keine Zulässigkeit vorweisen. Die Fahrt eines 36-jährigen Autofahrers endete gegen 15.45 Uhr in der Gutfleischstraße in Gießen mit der Einleitung eines Bußgeldverfahrens. Das Fahrwerk des Autos war tiefergelegt und andere „verbotene Teile“ waren in dem Auto eingebaut. Der Fahrer konnte keine Zulassung dafür vorweisen, so dass die Betriebserlaubnis erlosch. Der Fahrer muss nun innerhalb von ein paar Tagen, die Veränderungen in einer Bescheinigung eintragen lassen oder den ursprünglichen Zustand herstellen.

Bildquelle:

  • Polizeifahrzeug: Blaulicht Gießen / Privat






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com