Frontalzusammenstoß – Erheblicher Schaden und Unfallflucht

Veröffentlicht am 21.Jan.2021 um 16:23 Uhr | Zuletzt geändert am: 21.Jan.2021 um 16:23 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Laubach: Ein 37-jähriger Mann aus Grünberg befuhr am Donnerstag (21.Januar) gegen 06.30 Uhr in einem Audi die Landstraße 3007 von Röthges in Richtung Münsterer Kreuz. Dabei beabsichtigte er, einen LKW zu überholen. Offenbar schätzte er den Abstand eines entgegenkommenden 36-jährigen Laubachers falsch ein. Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der von dem Audi überholte LKW stieß gegen das Heck des Opels. Die Fahrer des Audis und des Opels, sowie ein 29-jähriger Beifahrer des Opels verletzten sich und wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der unbekannte LKW-Fahrer fuhr davon, ohne seinen rechtlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von fast 30.000 Euro. Bei dem LKW handelt es sich vermutlich um einen großen, weißen LKW. Wer kann Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug oder der Identität des Fahrers machen?

Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Bildquelle:

  • Hinweise gesucht: Blaulicht Gießen / Pixabay






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com