Auf Gegenfahrbahn geraten

Veröffentlicht am 27.Jan.2021 um 17:16 Uhr | Zuletzt geändert am: 27.Jan.2021 um 17:16 Uhr

Symbolfoto; © benjaminnolte/Fotolia.com



Reiskirchen: Am Dienstag (26.Januar) gegen 13.15 Uhr befuhr ein 49-jährige Mann aus Reiskirchen in einem Ford die Carl-Benz-Straße und beabsichtigte in die Ferdinand-Porsche-Straße abzubiegen. Offenbar geriet der Ford-Fahrer dabei auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Opel eines 36-jährigen Grünbergers zusammen. Eine 27-jährige Mitfahrerin des Opels erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 10.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Bildquelle:

  • Unfall: Symbolfoto; © benjaminnolte/Fotolia.com






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com