Fahrer hatte Gleichgewichtsproblem

Veröffentlicht am 29.Jan.2021 um 15:51 Uhr | Zuletzt geändert am: 29.Jan.2021 um 15:51 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Hungen: Der laufende Motor eines PKW und eine schwankende Person am Zigarettenautomaten fiel einer Polizeistreife in der Kreuzstraße in Villingen am Freitag gegen 02.30 Uhr. Als der Mann mit den Beamten sprach, hatte er eindeutig Gleichgewichtsstörungen und musste sich sogar am Automaten festhalten. Er gab an, seinen Führerschein bereits vor Jahren bei einer Behörde abgegeben zu haben. Ferner staunten die Beamten staunten nicht schlecht, als das Alkoholtestgerät den Wert anzeigte: 2,29 Promille! Sie nahmen den Hungener mit zur Polizeiwache. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis vor einem Gericht verantworten.

Bildquelle:

  • Alkoholkontrolle: Pixabay






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com