Autoaufbrecher festgenommen

Veröffentlicht am 03.Feb.2021 um 16:37 Uhr | Zuletzt geändert am: 03.Feb.2021 um 16:37 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Die Polizei hat nach mehrere PKW-Aufbrüchen in der Landmannstraße am Mittwoch zwei Tatverdächtige festgenommen. Gegen 02.00 Uhr meldete ein Anwohner zwei unbekannte verdächtige Personen, die offenbar aus dem Fahrzeug seines Nachbarns stiegen. Anschließend flüchtete das Duo auf Fahrrädern. Im Zuge von Fahndungsmaßnahmen nahmen die Ordnungshüter zwei 23-jährige Männer in der Fröbelstraße fest. Nach ersten Erkenntnissen haben der marokkanische und der staatenlose Asylbewerber die Scheiben von mindestens fünf Fahrzeugen am Tatort eingeschlagen. Anschließend durchsuchten sie die Fahrzeuge. Die Fahrräder, die offenbar entwendet waren, und weiteres Diebesgut stellten die Ermittler sicher. Das Duo wird noch einem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an. Gibt es weitere Aufbrüche von Fahrzeugen in der Nähe zum Tatort?

Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizeistation Gießen-Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Autoaufbruch: Blaulicht Gießen / Privat






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com