Festnahme nach 12 Autoaufbrüchen

Veröffentlicht am 17.Aug.2017 um 16:16 Uhr | Zuletzt geändert am: 17.Aug.2017 um 16:14 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Ein 16 – jähriger Asylbewerber aus Algerien konnte am frühen Donnerstagmorgen in der Gießener Innenstadt wenige Minuten nach einer ganzen Serie an Straftaten durch eine Polizeistreife festgenommen werden. Offenbar hatte der Jugendliche an 17 Autos die Scheiben mit einem Stein eingeschlagen, um dann verschiedene Gegenstände aus dem Fahrzeug zu entwenden. Durch einen zeitnahen Zeugenanruf konnten die Beamten schnell die Fahndung einleiten und in der Nähe den mutmaßlichen Täter festnehmen. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Polizist: Pixabay

Zuletzt geändert am: 17.Aug.2017 um 16:14 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com