A5/Reiskirchen: Rad auf Fahrbahn – Zeugen gesucht

Veröffentlicht am 11.Feb.2021 um 17:26 Uhr | Zuletzt geändert am: 11.Feb.2021 um 17:26 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Nach ersten Erkenntnissen verlor ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer am Mittwochabend (10.Februar) offenbar ein Rad auf der Autobahn 5 zwischen Reiskirchen und Fernwald. Das Rad lag gegen 22.35 Uhr auf der linken Fahrspur und mehrere Fahrzeuge fuhren über das Hindernis. Dabei entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Wer kann Angaben zu dem Unbekannten machen, der das Rad verloren hat?

Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Butzbach unter Tel. 06033/7043-5010.

Bildquelle:

  • Autobahn: Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com