Linden: Ladendieb hat Marihuana dabei

Veröffentlicht am 15.Feb.2021 um 17:54 Uhr | Zuletzt geändert am: 15.Feb.2021 um 17:51 Uhr

Bild: © Blaulicht Gießen



Linden: Nach einem Ladendiebstahl in einem Supermarkt im Tannenweg fanden Polizisten bei dem mutmaßlichen Ladendieb, einem 17-jähriger Asylbewerber aus Algerien, eine geringe Menge an Marihuana. Freitagabend gegen 21.16 Uhr steckte der Verdächtige eine Antenne, zwei Kopfhörer und zwei Tabakbeutel in seinen Rucksack ein. Beim Verlassen des Kassenbereiches löste die Alarmanlage aus. Der Ladendetektiv und weitere Zeugen hielten den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei der Durchsuchung des Algeriers und seiner Tasche fanden die Beamten die Drogen und stellten sie sicher. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf der Wache entließen sie ihn wieder.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Bild: © Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com