Reifenplatzer mit Folgen

Veröffentlicht am 19.Feb.2021 um 15:43 Uhr | Zuletzt geändert am: 19.Feb.2021 um 15:43 Uhr



A5/Grünberg: Ein Schwerverletzter, ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden sind die Folge eines Unfalls von Donnerstag (18.Februar) auf der Autobahn 5 bei Grünberg. Gegen 18.55 Uhr befuhr ein 34-jähriger Mann in einem LKW mit Anhänger den rechten Fahrstreifen in Fahrtrichtung Kassel als ein Reifen des LKW platzte, die Reifendecke sich löste und auf dem linken Fahrstreifen liegenblieb. Ein 35-jähriger Mann in einem Opel, der den linken Fahrstreifen befuhr, erkannte das Hindernis in der Dunkelheit erst spät und bremste daraufhin stark ab. Ein 61-jähriger Mann in einem VW, der sich hinter dem Opel-Fahrer befand, konnte nicht mehr ausweichen und fuhr auf den Opel auf. Beide Fahrzeuge kamen auf dem mittleren und rechten Fahrstreifen zum Stehen. Beide Unfallbeteiligte verletzten sich bei dem Zusammenstoß und wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Acht weitere Fahrzeuge konnten dem Hindernis nicht ausweichen und überfuhren es. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 37.300 Euro.

Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Butzbach unter Tel. 06033/7043-5010.






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com