Mit Schraubenzieher verletzt

Veröffentlicht am 22.Feb.2021 um 15:24 Uhr | Zuletzt geändert am: 22.Feb.2021 um 15:24 Uhr

Rödgener Strasse - Bild: Blaulicht Gießen / pr.



Gießen: Mit einem Schraubenzieher wurde ein 27 – Jähriger am Sonntagabend in der Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen verletzt. Der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes hatte mitbekommen, wie ein 18 – Jähriger Algerier offenbar einen Feuerlöschkasten mit einem Schraubenzieher beschädigte. Als der Zeuge dann einschritt, attackierte ihn der 18 – Jährige mit dem Werkzeug. Der 18 – Jährige war bereits am Sonntagmorgen “Kunde” bei der Gießener Polizeistation in der Ferniestraße. Nach einer Nacht in der Ausnüchterungszelle lief er vor den Eingangsbereich und entwendete ein dort abgestelltes Fahrrad. Polizeibeamte hatten das aber mitbekommen und den Algerier wieder festgenommen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Blaulicht Gießen: Blaulicht Gießen / privat






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com