Gießen/Lollar: Kontrollen enden mit Strafanzeige

Veröffentlicht am 24.Feb.2021 um 16:58 Uhr | Zuletzt geändert am: 24.Feb.2021 um 16:58 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Autofahrer wurden am Dienstagabend in der Gießener Straße in Lollar und in der Westanlage in Gießen kontrolliert. Bei sehr vielen Autofahrern war nichts zu beanstanden. Mit einer Strafanzeige endeten die Maßnahmen jedoch für einen 28 – Jährigen in Lollar. Er war in einem Mercedes unterwegs und gab zunächst einen falschen Namen an. Es stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein hat und auch seinen PKW auf illegale Weise frisiert hatte. Neben der Strafanzeige kommen auf ihn und den Besitzer des PKW Ordnungswidrigkeitsanzeigen zu.

Bildquelle:

  • Polizei Kontrolle: Bild: Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com