Heuchelheim: Kind angefahren – Fahrer des Audi stellt sich

Veröffentlicht am 26.Feb.2021 um 14:53 Uhr | Zuletzt geändert am: 26.Feb.2021 um 14:53 Uhr

Bild: © Blaulicht Gießen



Heuchelheim: Gestellt hat sich offenbar der Fahrer des gesuchten Audi A 1 am Freitagmittag bei der Gießener Polizei. Die Polizei hatte nach dem Unfall vom Mittwochabend insbesondere nach einem auffälligen Audi A 1 gefahndet. Bei dem Unfall wurde ein Kind schwer verletzt.

Der 42 – jährige Mann, der im Landkreis Gießen wohnt, hat, so die ersten Ermittlungen, keinen Führerschein. Sein Fahrzeug, das vermutlich zuletzt in Gießen abgestellt war, wird sichergestellt. Auf den Mann kommen nun mehrere Verfahren zu.

Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Bild: © Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com