Gießen: 30-Jähriger beleidigt Passanten

Veröffentlicht am 01.Mar.2021 um 17:56 Uhr | Zuletzt geändert am: 01.Mar.2021 um 17:56 Uhr



Ein 30-jähriger Mann beleidigte am Freitagvormittag offenbar mehrere Passanten im Seltersweg. Ein Sicherheitsdienst meldete den Vorfall gegen 10.15 Uhr. Polizisten konnten den wohnsitzlosen Mann schnell festnehmen. Offenbar aufgrund seines psychischen Zustandes wollte der Festgenommene in eine Fachklinik. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung eingeleitet. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen-Nord unter 0641/7006-3755.






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com