Mutmaßlicher Benzindieb leistet Widerstand

Veröffentlicht am 04.Mar.2021 um 15:48 Uhr | Zuletzt geändert am: 04.Mar.2021 um 15:48 Uhr

Symbolfoto; © Picture-Factory/Fotolia.com



Lich: Die Fahrt eines 30-jährigen Mannes aus Reiskirchen endete Donnerstagfrüh mit einer Festnahme. Eine Streife kontrollierte den Reiskirchener gegen 00.30 Uhr in der Ziegelgasse in Lich. Es erhärtete sich der Verdacht, dass der Mann offenbar unter Drogeneinfluss war. Ein Drogentest reagierte positiv auf Amphetamine. Bei seiner Durchsuchung fanden die Kontrolleure Amphetamine. In seinem Kofferraum befanden sich mehrere gefüllte Benzinkanister, die offenbar aus einem Benzindiebstahl stammen. Als die Beamten den Fahrer mit zur Polizeiwache mitnehmen wollte, leistete er Widerstand. Dabei verletzte sich ein Polizist leicht, der seinen Dienst dennoch fortsetzen konnte. Die Beamten leiteten mehrere Ermittlungsverfahren gegen den Verdächtigen ein und entließen ihn nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen.

Bildquelle:

  • Polizist hält Polizeikelle: Symbolfoto; © Picture-Factory/Fotolia.com






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com