Seniorin fällt auf Enkeltrickbetrüger nicht herein

Veröffentlicht am 16.Mar.2021 um 17:12 Uhr | Zuletzt geändert am: 16.Mar.2021 um 17:12 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Langgöns: Eine 77-jährige Seniorin ist am Montag glücklicherweise auf einen Enkeltrickbetrüger nicht hereingefallen. Gegen 13.15 Uhr erhielt sie einen Anruf von ihrer angeblichen Nichte. Diese gab vor, in einer finanziellen Notlage zu sein und forderte 15.000 Euro. Sie stimmte einer Geldübergabe zu und informierte anschließend die Polizei. Zu einer Gelbübergabe kam es dann letztendlich nicht. Weiterführende Informationen zum Thema “Enkeltrick” erhalten Sie auch im Internet unter https://www.polizei.hessen.de/praevention/sicherheit-fuer-senioren/enkeltrick/https://www.polizei.hessen.de/praevention/sicherheit-fuer-senioren/enkeltrick/. Sollten Sie selbst einen derartigen Anruf erhalten, beenden Sie umgehend das Gespräch und verständigen Sie die Polizei.

Bildquelle:

  • Festnetztelefon: Pixabay






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com