Zeugenaufruf nach Unfall auf der A45

Veröffentlicht am 26.Mar.2021 um 17:11 Uhr | Zuletzt geändert am: 26.Mar.2021 um 17:11 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Da zum Unfallhergang bislang unterschiedliche Schilderungen vorliegen, sucht die Polizei dringend nach Zeugen. Wer war am Donnerstag (25. März) gegen 22.30 Uhr auf der Autobahn 45 zwischen der Ausfahrt Lützellinden und dem Autobahnkreuz Gießen-Süd in Fahrtrichtung Hanau unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen kam es auf der Autobahn zu einer Kollision zwischen einem Landrover eines 39-jährigen Mannes aus Recklinghausen, einem BMW eines 39-jährigen Berliners und dem LKW einer 50-jährigen Frau aus dem Landkreis Unna. Der Fahrer des Landrovers verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde von einem Rettungswagen erstversorgt. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Hinweise bitte an die Autobahnpolizei unter 06033/7043-5010.

Bildquelle:

  • Zeugen gesucht: Blaulicht Gießen / Pixabay






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com