Konflikt unter Asylbewerbern

Veröffentlicht am 21.Aug.2017 um 18:26 Uhr | Zuletzt geändert am: 21.Aug.2017 um 18:26 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen



In der Bahnhofstraße gerieten am Samstag, gegen 20.15 Uhr, mehrere Asylbewerber aus Eritrea aneinander. Im Zuge dieses Konfliktes nahm einer der Beteiligten ein Schild aus der Verankerung und schlug auf einen anderen ein. Letztendlich konnten die drei offenbar angetrunkenen Personen auseinandergerbacht und festgenommen werden. Sie wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Polizei: Blaulicht Gießen / Privat

Zuletzt geändert am: 21.Aug.2017 um 18:26 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com