4 Verletzte auf der B457 bei Lich

Veröffentlicht am 22.Aug.2017 um 17:30 Uhr | Zuletzt geändert am: 22.Aug.2017 um 17:30 Uhr

Symbolfoto; © costedelsol/Fotolia.com



Ein 20-jährige aus Lich war mit ihrem Golf auf der der Kreisstraße 166 von Lich in Richtung der B457 unterwegs. Zeitgleich befuhr ein LKW-Fahrer mit Sattelauflieger die Bundesstraße 457, von Gießen in Richtung Hungen. Im Einmündungsbereich nahm die Autofahrerin dem Brummifahrer die Vorfahrt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW nach rechts in den Graben geschleudert. Alle drei Insassen des VWs sowie auch der Lastwagenfahrer wurden verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. Durch die Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen im beginnenden Berufsverkehr, entstanden eine erhebliche Behinderung in Fahrtrichtung Hungen. Der Verkehr musste durch die Polizei geregelt werden. Beide Fahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Hessen Mobil war vor Ort und ordnete die Reinigung der Fahrbahn an.

Bildquelle:

  • Notruf: Symbolfoto; © costedelsol/Fotolia.com

Zuletzt geändert am: 22.Aug.2017 um 17:30 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com